Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Lunchtime Lectures

Mittwoch, 16.10.2019

Mittwoch, 16. Oktober, 12.00 bis 13.00 Uhr

Univ.-Prof. Dr. Christoph Schäfer, Universität Trier: Überlegungen zur Simulation historischer Seerouten

Eine neue Methode zur Simulation des antiken Schiffsverkehrs erweitert die Möglichkeiten zur Quantifizierung bei der Erforschung der antiken Wirtschaft. Mit moderner nautischer Software und den Leistungsdaten historischer Schiffe lassen sich nicht nur die Hauptverkehrswege über See für die römische Kaiserzeit rekonstruieren, sogar Fahrzeiten können berechnet werden. Dabei finden die jeweilige Jahreszeit und sogar unterschiedliche Rahmenbedingungen Berücksichtigung. Die errechneten Ergebnisse sollen mit den üblichen historischen Quellen abgeglichen werden.
Überlegungen zur Simulation historischer Seerouten

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.